Datenschutzrichtlinie

Letzte Aktualisierung: 

Datenschutzrichtlinie von MyHealthCheck

Diese Datenschutzrichtlinie (sowie die Nutzungsbedingungen) erklärt, wie und für welche Zwecke wir Ihre persönlichen Daten beim Besuch der MyHealthCheck Webseite, der Nutzung der MyHealthCheck App oder der weiteren Dienstleistungen im Rahmen von MyHealthCheck (kumulativ der “Service”) erfassen, wie wir Ihre persönlichen Daten nutzen, unter welchen Bedingungen wir sie an Dritte weitergeben und wie wir sie schützen. Als Datenverantwortliche im Sinne des Bundesgesetzes über den Datenschutz (“DSG”) und seinen ausführenden Verordnungen in der jeweils gültigen Version sind wir verpflichtet, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Bitte lesen Sie die nachfolgenden Abschnitte, um zu verstehen, wie wir Ihre persönlichen Daten erheben und verwenden.

Diese Datenschutzrichtlinie kann sich von Zeit zu Zeit ändern, weshalb wir Sie bitten, diese Datenschutzrichtlinie regelmässig auf Aktualisierungen zu überprüfen. Mit der Nutzung des Services erklären Sie sich mit der in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten einverstanden.

Wer wir sind und wie Sie uns kontaktieren können

Wir sind die Groupe Mutuel Services SA („Groupe Mutuel“), ein in der Schweiz eingetragenes Unternehmen. Unsere Unternehmens-Identifikationsnummer lautet CHE-103.118.779, und unser Sitz befindet sich in Rue des Cèdres 5, 1919 Martigny.

Bei Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie können Sie sich per E-Mail an den MyHealthCheck Data Admin unter der E-Mail-Adresse dataprotection@myhealthcheck.ch wenden.

Von uns erhobene und verwendete persönliche Daten

Wir verarbeiten Ihre nachfolgend aufgeführten persönlichen Daten, die wir im Rahmen Ihrer Nutzung des Services von Ihnen erhalten: Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Ihr Geburtsdatum, Geschlecht, Gewicht und bestimmte Aspekte Ihrer medizinischen Vorgeschichte und Ihres Gesundheitszustands, der Name und die Versicherungsnummer Ihrer Versicherungsgesellschaft sowie andere Daten, die im Online-Formular ausgefüllt werden (einschliesslich Symptome und Testergebnisse). 

Es kann sich auch um weniger offensichtliche Informationen wie Persönlichkeitsprofile oder Informationen handeln, die Sie uns nicht direkt zur Verfügung gestellt haben und die uns mit Ihrer Zustimmung auf andere Weise zugänglich gemacht wurden, wie z.B. der Name Ihres Arztes, Ihr Versicherungsplan, Ihr Grad an körperlicher Aktivität, Ihre Ernährungsweise, Ihre Gewichtsabnahme, Ihre Standortdaten, Ihre durch die Online-Registrierung über Ihr Social Media Login übermittelten Daten oder ein oder mehrere Faktoren, die mit Ihrer physischen, physiologischen, kulturellen oder sozialen Identität zusammenhängen (“User Authorized Data”; siehe “Wie erheben wir persönliche Daten ” unten). 

Ihre persönlichen Daten werden vertraulich behandelt und in Übereinstimmung mit dem geltenden schweizerischen Datenschutzrecht, insbesondere dem DSG, erhoben und verwendet.

Wie erheben wir persönliche Daten?

Wir erheben Ihre persönlichen Daten auf zwei Arten:

  1. Wenn Sie uns die persönlichen Daten direkt zur Verfügung stellen. Wenn Sie sich auf unserer Webseite oder in unserer App registrieren, unsere Dienste abonnieren oder mit uns kommunizieren, können Sie sich dafür entscheiden, uns freiwillig bestimmte Informationen zur Verfügung zu stellen, zum Beispiel durch das Ausfüllen von Textfeldern oder Registrierungsformularen.
  2. Wenn Sie sich damit einverstanden erklären, dass wir persönliche Daten von Dritten erhalten (User Authorized Data). Dies beinhaltet auch, wenn Sie uns abhängig von den Einstellungen auf Ihrem mobilen Gerät, Ihrem Computer oder den Datenschutzrichtlinien anderer Online-Dienste  erlauben, persönliche Daten über Sie von Dritten zu erhalten. Dies kann zum Beispiel über soziale Medien geschehen oder indem Sie uns Ihre Standortinformationen senden, wenn Sie mit Ihrem Smartphone auf unsere Webseite zugreifen.

Weitere Informationen, die wir über Sie erheben:

Jedes Mal, wenn Sie unsere Webseite besuchen, können wir automatisch Informationen erheben, einschliesslich:

  • technische Informationen, darunter die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), die zur Verbindung Ihres Computers mit dem Internet verwendet wird, Typ und Version Ihres Browsers, GPS-Standortdaten, Betriebssystem und Plattform;
  • Informationen über Ihren Besuch, darunter aggregierte URL’s (Uniform Resource Locators), Navigationspfade zu, durch und von unserer Webseite, die Produkte, die Sie angesehen oder gesucht haben, die Dauer Ihres Besuchs auf bestimmten Seiten, Informationen über die Interaktion zwischen den Seiten und die Gesamtzahl der Besuche auf unserer Webseite.

Keine der Informationen der letztgenannten Kategorie, die wir über Sie sammeln, stellen persönliche Daten dar, da die Analyseplattform und die Cookies, die wir zur Verwaltung unserer Webseite verwenden, keine persönlich identifizierbaren Informationen speichern (siehe unter “Verwendung von Cookies” weiter unten).

Für welche Zwecke erheben und verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Wir erheben und verwenden Ihre persönlichen Daten, soweit dies zur Erfüllung des Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. 

Weiter erheben und verwenden wir Ihre persönlichen Daten, soweit wir dazu gesetzlich verpflichtet sind. Wir können Ihre persönlichen Daten auch erheben und verwenden, sofern Sie uns Ihre Einwilligung dazu erteilt haben.

Soweit Sie die Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu diesem Zweck nicht abgelehnt haben, können wir Ihre Daten auch verwenden, um Sie zu kontaktieren und über Aktivitäten von uns oder unserer verbundenen Unternehmen zu informieren, oder im Rahmen von Marketing-Massnahmen. Falls Sie die Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu diesem Zweck ablehnen, können Sie uns dies unter dataprotection@myhealthcheck.ch jederzeit mitteilen.

Weitergabe Ihrer Daten an Dritte 

Ziel von MyHealthCheck ist es, Sie bestmöglich zu unterstützen. Daher können wir mit anderen Organisationen zusammen arbeiten, um den Service MyHealthCheck zu erbringen. Wir können Ihre persönlichen Daten, einschliesslich User Authorized Data, an die folgenden Partnerorganisationen weiterleiten:

  • Medi24 AG, Bern. Falls Sie telemedizinische Dienste nutzen,  geben wir Ihren vollständigen Namen, Ihre Telefonnummer, den Namen und die Versicherungsnummer Ihrer Versicherungsgesellschaft, sowie die mittels Online-Formular oder Selbstdiagnose-Tool übermittelten Daten (einschliesslich Symptome und Testergebnisse) bekannt.
  • MedGate, Basel. Falls Sie telemedizinische Dienste nutzen,  geben wir Ihren vollständigen Namen, Ihre Telefonnummer, den Namen und die Versicherungsnummer Ihrer Versicherungsgesellschaft, sowie die mittels Online-Formular oder Selbstdiagnose-Tool übermittelten Daten (einschliesslich Symptome und Testergebnisse) bekannt.
  • An eine Gesundheitseinrichtung, einen Gesundheitsverband, eine Versicherungsgesellschaft oder einen Arzt Ihrer Wahl, an die wir auf Ihren Wunsch und mit Ihrer ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung Formulardaten senden können.

Vorbehältlich anderweitiger Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung oder Ihrer Zustimmung werden die über Sie erhobenen persönlichen Daten von uns nicht an weitere Stellen oder zu anderen Zwecken weitergegeben.

Wie lange bewahren wir Ihre Daten auf?

Wir bewahren Ihre persönlichen Daten auf, solange es für die Erbringung des Services oder zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten erforderlich ist. 

Wenn es gesetzlich vorgeschrieben oder vernünftigerweise erforderlich ist, um Streitigkeiten beizulegen, Betrug und Missbrauch zu verhindern oder unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen, können wir Ihre persönlichen Daten auch für einen längeren Zeitraum aufbewahren. 

Bei der Festlegung der angemessenen Aufbewahrungsfrist für Ihre persönlichen Daten berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität Ihrer persönlichen Daten, das potenzielle Schadensrisiko, das sich aus der unbefugten Nutzung oder Offenlegung Ihrer persönlichen Daten ergibt, die Zwecke, für die wir Ihre persönlichen Daten bearbeiten, und ob wir diese Zwecke mit anderen Mitteln erreichen können, sowie die geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

Die Aufbewahrung Ihrer persönlichen Daten durch die im Abschnitt “Weitergabe Ihrer Daten an Dritte” festgehaltenen Partnerorganisationen richtet sich nach den anwendbaren Bedingungen der betreffenden Partnerorganisationen.

Von uns beauftragte Dienstleister

Möglicherweise geben wir Ihre persönlichen Daten zur Erfüllung der im Abschnitt “Für welche Zwecke erheben und verwenden wir Ihre persönlichen Daten?” genannten Zwecke an von uns beauftragte Dienstleister weiter. Die Online-Abwicklung von Zahlungen insbesondere erfolgt über den von uns beigezogenen Dienstleister Stripe (https://stripe.com).

Wir verlangen von allen von uns beauftragten Dienstleistern, dass sie die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten respektieren und Ihre persönlichen Daten gemäss den anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen und nur für speziell gekennzeichnete Zwecke und in Übereinstimmung mit unseren schriftlichen Anweisungen bearbeiten. Wir gestatten den uns beauftragten Dienstleistern nicht, Ihre persönlichen Daten für ihre eigenen oder andere Zwecke zu verwenden.

Grenzüberschreitende Bekanntgabe von persönlichen Daten

Es werden grundsätzlich keine persönlichen Daten an einen Staat übermittelt, der kein angemessenes Schutzniveau im Sinne des DSG bietet. Sollten sich solche Übertragungen als notwendig erweisen, werden Sie darüber informiert; die Übertragung wird davon abhängig gemacht, ob die notwendigen Garantien (z.B. Standardschutzklauseln) vorhanden und ausreichend sind, sodass sie ein dem DSG entsprechendes Schutzniveau für Ihre persönlichen Daten gewährleisten.

Auswahl Ihrer Kontrollmöglichkeiten über unsere Verwendung Ihrer persönlichen Daten

In Bezug auf die persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, haben Sie die nachstehenden Kontrollmöglichkeiten. Zur Prüfung Ihrer Legitimation benötigen wir jeweils einen Identitätsnachweis (Kopie Ihres Personalausweises), soweit Sie uns per E-Mail kontaktieren.

  • Sie können die von Ihnen an MyHealthCheck übermittelten Angaben überprüfen, indem Sie sich an unseren Kundendienst wenden: dataprotection@myhealthcheck.ch 
  • Sie können uns über dieselbe E-Mail-Adresse auch jederzeit kontaktieren, um persönliche Informationen, die in Ihrem Profil enthalten sind, zu ändern, zu korrigieren oder zu löschen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Informationen, die Sie über Social Media mit anderen geteilt haben, auch nach der Löschung Ihres Kontos sichtbar bleiben können.
  • Es steht Ihnen auch frei, Ihr Konto über die Kontoeinstellungen zu schliessen. Wenn Sie dies tun, wird Ihr Konto deaktiviert. Wir können jedoch archivierte Kopien bestimmter persönlicher Daten aufbewahren, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben oder in unserem berechtigten Interesse ist (z.B. zur Bekämpfung von Betrug und Spam).
  • Sie können Ihre persönlichen Daten jederzeit aktualisieren, indem Sie sie entweder selbst ändern oder uns eine E-Mail an dataprotection@myhealthcheck.ch senden.
  • Sie können sich von unserer Marketing-E-Mail-Liste abmelden, indem Sie auf den Link “Abmelden” am Ende jeder E-Mail klicken. Sobald Sie dies getan haben, werden Sie keine Marketing-E-Mails mehr von uns erhalten.
  • Sie können jederzeit eine Kopie der persönlichen Daten, die wir über Sie gespeichert haben, in elektronischer und maschinenlesbarer Form anfordern. Darüber hinaus ist dieses Verfahren wie auch das Zugangsrecht kostenlos. Bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich unter der folgenden E-Mail-Adresse: dataprotection@myhealthcheck.ch 

Datensicherheit

Wir haben angemessene Sicherheitsmassnahmen getroffen, um zu verhindern, dass Ihre persönlichen Daten versehentlich oder auf unbefugte Weise abgerufen, verwendet, verändert, gelöscht oder offengelegt werden. Zudem beschränken wir den Zugang zu Ihren persönlichen Daten gemäss den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie auf Mitarbeitende, Agenten, Auftragnehmer und andere Dritte, die diese Informationen zur Erfüllung ihrer Aufgabe benötigen. Wir haben Verfahren für den Umgang mit jeder vermuteten Verletzung von persönlichen Daten eingerichtet und werden Sie und gegebenenfalls die zuständigen Behörden über jede Verletzung informieren, sofern dies gesetzlich vorgesehen ist.

Ihre gesetzlichen Rechte

Sie haben das Recht, Auskunft über die von uns über Sie bearbeiteten Daten oder die Herausgabe und Übertragung derselben in einem gängigen elektronischen Format zu verlangen, die Berichtigung oder Löschung Ihrer persönlichen Daten zu verlangen, der Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten durch uns zu widersprechen, die Beschränkung der Bearbeitung Ihrer persönlichen Daten zu beantragen, oder gegebenenfalls eine erteilte Zustimmung jederzeit zu widerrufen. Darüber hinaus besteht, soweit anwendbar, ein Beschwerderecht bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde.

Wenn Sie eines der oben genannten Rechte ausüben möchten, zögern Sie bitte nicht, uns unter der eingangs genannten Adresse zu kontaktieren.

 

COOKIE-POLITIK

Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Sie von anderen Nutzern zu unterscheiden. Dies hilft uns, Ihnen eine angenehme Erfahrung beim Surfen auf unserer Webseite zu bieten, und erlaubt uns auch, unsere Webseite zu verbessern. Wenn Sie auf der Webseite surfen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies durch uns zu. Wenn Sie sich dafür entscheiden, Cookies in Ihren Webbrowser-Einstellungen zu blockieren, kann dies die Nutzbarkeit unserer Webseite beeinträchtigen.

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die auf der Festplatte des Computers des Nutzers gespeichert werden und es uns ermöglichen, Informationen über die Interaktionen des Nutzers und die Nutzung der Webseite zu verfolgen, aufzuzeichnen und zu speichern. Dies ermöglicht es der Webseite, den Nutzern über ihren Server eine personalisierte Erfahrung innerhalb der Webseite zu bieten.

Wie verwenden wir Cookies?

Wir können Cookies verwenden, um die von Ihnen auf unserer Webseite gewählten persönlichen Einstellungen zu speichern. Unter keinen Umständen verwenden wir Cookies, um Informationen zu sammeln, die Sie persönlich identifizieren. Wir verwenden anonyme Sitzungs-Cookies (kurzfristige Cookies, die gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schliessen), um Ihnen die Navigation auf der Webseite zu erleichtern und das Beste aus diesen Funktionen zu machen. Wenn Sie sich als registrierter Benutzer bei der Webseite, der App oder einem Kurs anmelden, enthält Ihr Sitzungs-Cookie auch Ihre Benutzer-ID, damit wir prüfen können, auf welche Dienste Sie zugreifen dürfen.

Wenn Sie Cookies von dieser Webseite blockieren und verhindern wollen, dass sie auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden, sollten Sie in den Sicherheitseinstellungen Ihres Webbrowsers die notwendigen Schritte unternehmen, um Cookies von dieser Webseite und ihren externen Dienstleistern zu blockieren. Bitte beachten Sie, dass durch die Blockierung bestimmter Cookies die Qualität der Dienstleistung beeinträchtigt wird und dass wir Ihnen bestimmte Funktionen unserer Apps möglicherweise nicht zur Verfügung stellen können. 

Google Analytics

Wir benutzen das Web Analyse-Tool Google Analytics. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies zur Ermöglichung seiner Dienstleistungen. Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google hat sich beim US-Handelsministerium für das “Swiss-U.S. Privacy Shield” registrieren lassen (Informationen dazu finden Sie unter https://www.privacyshield.gov/Swiss-US-Privacy-Shield-FAQs). Im Auftrag von uns wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen.

 

Sie können die Erfassung der durch Cookies erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Nähere Informationen zu Google Analytics und Datenschutz finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.